Inhalt

Zusammen die Innenstadt gestalten

Im Zeitraum von 2016 bis 2024 soll der Stadtkern von Kevelaer umfangreich umgestaltet werden. Hier finden Sie Informationen zu den einzelnen Teilmaßnahmen und den zugrunde liegenden Konzepten. Sie können sich zu allen Maßnahmen mit Ideen und Anregungen äußern und dies im Diskussionsforum kommentieren. Und Sie können sich mit eigenen Maßnahmen einbringen, für die eine Förderung möglich ist.

Grundlage der Umgestaltungsmaßnahmen ist das Integrierte Handlungskonzept für die Innenstadt Kevelaer, das bis Dezember 2015 erarbeitet und vom Rat beschlossen wurde. Darin sind die einzelnen Teilmaßnahmen im Grundsätzlichen erläutert und die Kosten geschätzt worden. Mit dem Handlungskonzept sind Städtebaufördermittel beantragt worden, die für die Finanzierung erforderlich sind.


Motiv-Ideen für die Hauptstraße gesucht

Zur Gestaltung der Hauptstraße sieht der Planungsentwurf 10 bis 15 künstlerisch gestaltete Reliefplatten vor, die in Abständen über die gesamte Länge der Straße in die Mittel-Leitlinie eingefügt werden. Bis Anfang Dezember werden Vorschläge gesucht für Motive gesucht, mit denen die platten gestaltet werden können.

Weitere Informationen auf der Seite zum Hauptstraßenumbau.


Newsletter für Interessierte

Viele Bürgerinnen und Bürger, aber auch Besucher der Stadt interessieren sich für die Planungen und Baumaßnahmen in der Innenstadt. Aktuelle Informationen und Einladungen zu Veranstaltungen möchte die Stadt gerne per Mail an solche Personen weitergeben. Dazu gibt es einen Mail-Verteiler, in den sich jeder aufnehmen lassen kann. Die Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben und sind in den verschickten Mails auch nicht erkennbar.

Der erste Newsletter wurde am 31. Januar 2018 verschickt. 

Wenn Sie Interesse an solchen Informationen und Einladungen haben, dann melden Sie sich bitte bei
Sandra Kimm-Hamacher (sandra.kimm-hamacher@kevelaer.de) oder
Franz Heckens (franz.heckens@kevelaer.de).


Diskussionsforum

Viele Teilmaßnahmen der Stadtkernerneuerung werden unter Beteiligung der Öffentlichkeit umgesetzt. Neben Bürgerversammlungen und Workshops soll ein Element der Kommunikation ein digitales Diskussionsforum sein. Dort können alle Bürger ihre Erfahrungen oder ihre Meinung zum aktuellen Sachstand der Umsetzung bzw. zu erarbeiteten Entwürfen äußern. Und natürlich sind fachliche Beiträge und Ideen immer gern gesehen.

Ideen und Anregungen können Sie der Stadtverwaltung über die blaue Box am Fuß der Seiten mitteilen. Diese Hinweise werden nach redaktioneller Prüfung in das Diskussionsforum gestellt und können da auch kommentiert werden.


Das ist neu!
Planen und Bauen
Wir fördern Sie

Erste Schritte in 2016

Aufgrund des Förderantrages von Ende 2015 wurden erste Maßnahmen für das Jahr 2016 bewilligt bzw. schon durchgeführt:

 

Vorhaben für 2017

Vorhaben für 2018

Vorhaben für 2019

Kontakt

Stadt Kevelaer

Sandra Kimm-Hamacher, Wirtschaftsförderung

Telefon:
02832 122-164
Telefax:
02832 122-77-164
E-Mail:

Adresse:
Peter-Plümpe-Platz 12
Kevelaer 47623

Stadt Kevelaer

Franz Heckens, Abteilung Stadtplanung

Telefon:
02832 122-402
Telefax:
02832 122-77-402
E-Mail:

Adresse:
Peter-Plümpe-Platz 12
Kevelaer 47623